• tequila

    Till drinkt het allerliefste Tequila.
    In één van mijn berichten (was war passiert) vind je
    een foto waar hij een fles Jose Cuervo vast heeft.
    Of hij deze soort tequila het liefste heeft, dat is
    voor mij nog een vraagje.

    jose_especial

  • Kapsels

    hanekampotsextreem hard gekamt en me veel gelrood geverfd haargrijs geverf haargeen haarredelijk kortredelijk normaal XD toch voor till

  • Absicht?

    Heb in één van mijn vorige berichten een gedicht gezet
    van Till, ik schrijf het hier gewoon nog een keer
    een nederlands vertaald!


    Absicht?

    Ich habe ein Gewehr
    ich habe es geladen
    ein Knall
    du hast kein Köpfchen mehr
    das seh ich durch die Schwaden

    Sie klopfen an die Tür
    nun werden sie mich fangen
    ich kann doch nichts dafür
    ist einfach losgegangen


    Opzet?

    Ik heb een geweer
    ik heb het geladen
    een knal
    je hebt geen hoofdje meer
    dat zie ik door de gaswolk

    Ze kloppen aan de deur
    nu gaan ze me grijpen
    ik kan er niets aan doen
    het ging vanzelf af



    Ik heb mijn best gedaan om het te kunnen vertalen. XD

  • Anakonda im Netz

    ainain2ain3ain4i dont have drugs !XDmake upnormal_PDVD_214podiumrammstein armsdenkdenkdu ..

  • Das alte Leid

    Ook in 1996 opgenome, een tijdje terug dus ;p
    Ik vind het altijd leuk om zo'n oude filmpjes
    te bekijken.
    Het klonk nog niet altijd goed, maar dat mag
    zo nu en dan toch wel hé ;p


  • Seemann 1996

    Een mooi liedje van Rammstein, in 1996,
    in Berlijn.


  • Der Meister live

    Dit is opgenomen opeen live concert in 1997.


  • Making of rosenrot

    Ik heb alleen deel 3 genomen, omdat Till daar
    heel grappig op is XD

  • Hilf mir ---> hoe komt ie erop?

    Net zoals "Rosenrot" haalde Till zijn inspiratie uit
    een kort verhaaltje, in de stijl van een gedicht.
    Het verhaal komt van Heinrich Hoffman.

    Paulinchen war allein zu Haus,
    Die Eltern waren beide aus.
    Als sie nun durch das Zimmer sprang
    Mit leichtem Mut und Sing und Sang,
    Da sah sie plötzlich vor sich stehn
    Ein Feuerzeug, nett anzusehn.
    "Ei," sprach sie, "ei, wie schön und fein !
    Das muß ein trefflich Spielzeug sein.
    Ich zünde mir ein Hölzlein an,
    wie's oft die Mutter hat getan."

    nd Minz und Maunz, die Katzen,
    Erheben ihre Tatzen.
    Sie drohen mit den Pfoten:
    "Der Vater hat's verboten!"
    Miau! Mio! Miau! Mio!
    Laß stehn! Sonst brennst Du lichterloh!"

    Paulinchen hört die Katzen nicht!
    Das Hölzchen brennt gar lustig hell und licht,
    Das flackert lustig, knistert laut,
    Grad wie ihr's auf dem Bilde schaut.
    Paulinchen aber freut sich sehr
    Und sprang im Zimmer hin und her.

    Doch Minz und Maunz, die Katzen,
    Erheben ihre Tatzen.
    Sie drohen mit den Pfoten:
    "Die Mutter hat's verboten !
    Miau! Mio! Miau! Mio!
    Wirf's weg! Sonst brennst Du lichterloh

    Doch weh ! Die Flamme faßt das Kleid,
    Die Schürze brennt; es leuchtet weit.
    Es brennt die Hand, es brennt das Haar,
    Es brennt das ganze Kind sogar.

    Und Minz und Maunz, die schreien
    Gar jämmerlich zu zweien :
    "Herbei ! Herbei ! Wer hilft geschwind ?
    Im Feuer steht das ganze Kind !
    Miau! Mio! Miau! Mio!
    Zu Hilf'! Das Kind brennt lichterloh !"

    Verbrannt ist alles ganz und gar,
    Das arme Kind mit Haut und Haar;
    Ein Häuflein Asche bleibt allein
    Und beide Schuh', so hübsch und fein.

    Und Minz und Maunz, die kleinen,
    die sitzen da und weinen :
    "Miau ! Mio ! Miau ! Mio !
    Wo sind die armen Eltern ? Wo ?"
    Und ihre Tränen fließen
    Wie's Bächlein auf den Wiesen.

    --------------------------------------------------------

    De Engels vertaalde tekst vind je op( op foto klikken ):
    rammstein-blue


    ----------------------Hilf mir:

    Ich war ganz allein zu Haus
    Die Eltern waren beide aus
    Da sah ich plötzlich vor mir stehen
    Ein Schächtelchen nett anzusehen

    Ei sprach ich wie schön und fein
    Das muss ein trefflich Spielzeug sein
    Ich zünde mir ein Hölzchen an
    Wie's oft die Mutter hat getan

    Immer wenn ich einsam bin
    Zieht es mich zum Feuer hin
    Warum ist die Sonne rund
    Warum werd ich nicht gesund

    Es greift nach mir ich wehr mich nicht
    Springt mir mit Krallen ins Gesicht
    Es beißt sich fest es schmerzt mich sehr
    Ich spring im Zimmer hin und her

    Oh weh die Flamme fäßt das Kleid
    Die Jacke brennt es leuchtet weit
    Es brennt die Hand es brennt das Haar
    Ich brenn am ganzen Leib sogar

    Immer wenn ich einsam bin
    Zieht es mich zum Feuer hin
    Warum ist die Sonne rund
    Warum werd ich nicht gesund
    Das Feuer liebt mich
    Hilf mir
    Das Feuer liebt mich nicht
    Das Feuer liebt mich

    Ich bin verbrannt mit Haut und Haar
    Verbrannt ist alles ganz und gar
    Aus der Asche ganz allein
    Steig ich auf zum Sonnenschein
    Das Feuer liebt mich
    Das Feuer liebt mich nicht

    Hilf mir...